Alt-Wolsdorf ehrte Jubiläumsmajestäten - Erinnerung an historische Krönungen

Alt-wolsdorf-jubilare-2017

Der Junggesellenverein Eintracht Alt-Wolsdorf tanzte im Wirtshaus zur Sieg fröhlich in den Mai und nutzte die Gelegenheit, Jubiläumsmaiköniginnen und Königen zu gratulieren. Stefanie Nowak amtierte 2002, also vor 15 Jahren, Sabine Schüller vor 20 Jahren. Der Maikönig von 1987, Karl-Heinz Eisenhuth, erhielt zum 30. Jahrestag einige warme Worte. Fünf Jahre vor ihm stand Christoph Schulte im Brauchtumsmittelpunkt. Gisela Reuber (1977) und Rolf Wimmeroth (1962) schüttelte der Vereinsvorsitzende Martin Schumacher ebenfalls die Hand.

Foto: Ehrung der Jubiläumsmajestäten: Der JGV-Vorsitzende Martin Schumacher (rechts) mit (v.l.n.r.) Christoph Schulte, Stefanie Nowak, Karl-Heinz Eisenhuth, Sabine Schüller und Rolf Wimmeroth, eingerahmt von Fähnrichen.

www.jgv-Altwolsdorf.de


8. Mai 2017 - 21:50 von Bernd -

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Email addresses will be obfuscated in the page source to reduce the chances of being harvested by spammers.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <div> <p> <br> <img> <span> <h1> <h2> <h3> <strong>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Images can be added to this post.
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen