Luftsprünge für das Kinderhaus Pauline - 1.130 Euro Spende für Herbstfreizeit

Kinderheim-spende-herbst

Clevere Idee von Fabien Mpouma, Inhaber und Geschäftsführer von "Die Kiste - Trainingskonzepte" in der Industriestraße. "Jeder kennt doch sicherlich diese Spendenläufe, die häufig in Schulen veranstaltet werden. Ich habe mir gedacht, warum nicht mal Fitnessübungen für eine gute Sache absolvieren?" Er rief seine Kunden, Freunde und Bekannte auf, so viele "Burpees" wie möglich zu machen. Hierbei handelt es sich um eine Liegestütz-Strecksprung-Kombination. Die Teilnehmer hatten sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die für jede Wiederholung einen Betrag X zusagten. Mpouma verzeichnete 2.053 Luftsprünge, machte insgesamt 1.130 Euro für das Wolsdorfer Kinderheim Pauline. Die Kids können das bei der aktuellen Wanderung entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze gut gebrauchen.

Foto: Oben die Scheckübergabe von Fabien Mpouma an Kinderheimleiterin Sonja Boddenberg. Unten die Kraftanstrengungen in Mpoumas Functional Fitness Studio.

www.kinderheim-pauline.de


5. November 2017 - 18:10 von Bernd -

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Email addresses will be obfuscated in the page source to reduce the chances of being harvested by spammers.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <div> <p> <br> <img> <span> <h1> <h2> <h3> <strong>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Images can be added to this post.
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen