Neuigkeiten vom Junggesellenverein und Männerreih Rosenhügel Siegburg Wolsdorf

Sommerfest 2019 des JGV Rosenhügel

Auf Kostas Siegwiese konnten sich der JGV Rosenhügel beim Sommerfest Ende August so richtig austoben. Auf dem Programm standen lustige Gruppenspiel wie Skifahren, ein Teppichspiel, ein blindes Wander-Schätz-Spiel, Melken, ein Quiz und vieles mehr. Der Kurzweilige Tag ging bei lecker Essen und Trinken wie im Flug in den Abend über. Zu dem tollen Fest gibt es wieder einige schöne Fotos.

Zur Bildergalerie "Sommerfest"


16. September 2019 - 20:52 von Bernd -

Polterabend Sabine & Andre

Von Herzen gerne sind viele vom JGV Rosenhügel der Einladung zum Polterabend von Sabine & Huppi gefolgt. Mit vielen Fahnen und etwas Wurfmaterial kamen die Vereinsmitglieder und Vereinsanghörigen. Der Verein überreichte dem Brautpaar zwei riesige Ballons, so dass sie unter den vielen Gästen immer gut zu finden waren. Natürlich war der JGV auch kräftig in der Bierbude vertreten, so dass das Kölsch in Stömen floss. Ein paar Fotos gibt es nun in der Galerie.

Zur Bildergalerie "Polterabend"


16. September 2019 - 20:40 von Bernd -

Fotos vom Köttzoch und der Paias Beerdigung

In der Galerie finden sich nun auch endlich die Bilder vom Kirmes Dienstag. Viel Spass beim schauen.

Zur Bildergalerie "Kirmes Dienstag"


16. September 2019 - 20:34 von Bernd -

Kirmes Montag in Wolsdorf

Am Kirmesmontag ging der JGV Rosenhügel traditionell mit seinem Maikönigspaar über die Wolsdorfer Kirmes. Dort wurden Königin Jasmin und König Yannick den Schaustellern und Betreibern der Stände vorgestellt. Natürlich gab es auch eine Runde auf dem Autoscooter und dem Fahrgeschäft Schock.
Anschließend machte der JGV Alt Wolsdorf mit seinem Maikönigspaar Vanessa und Kai sowie der Bumskapell einen zwischenstopp beim Rosenhügel. Am Abend gab es dann kölsche Musik an der Bierbude des JGV Rosenhügel zum Ausklang der Kirmes.

Zur Bildergalerie "Kirmes Montag"


18. Juni 2019 - 9:44 von Bernd -

Kirmes Sonntag - Festzug mit vielen Junggesellenvereinen

Früh begann für die Maipaare der Sonntag mit der Festmesse und anschließenden Prozession. Am Mittag holte der JGV Rosenhügel dann mit einer geschmückten Kutsche unter klingendem Spiel des Tambour Corps Pohlhausen-Birk Auf der Papagei ab. Nach einem Ehrenschwenk ging es mit unzähligen rot gekleideten Mitgliedern und Anhörigen vom JGV Rosenhügel zum Kinderheim, wo sich der Festzug mit dem Tambour Corps "In Treue Fest", dem JGV Alt Wolsdorf und den vielen Gastvereinen formierte. Der Festzug führte die Jakobstrasse hinauf und hielt beim MGV Siegburg-Wolsdorf und anschließend beim JGV Rosenhügel. Dann ging es weiter Auf der Papapgei zum Warsteiner Eck. Nach einem Ehrenschwenk galt es nun symbolisch die Kirmes auszugraben an der Grünfläche Wolsdorfer Strasse / Dammstrasse. Dem Paias wurde in diesem Jahr übel mitgespielt. Nach langem graben fand er nur eine riesige Dose Gurken. Schließlich kam doch noch die Kirmes in Form eines Fässchens zum Vorschein, bevor dann alle anwesenden Maikönigspaare gemeinsam unter den Vereinsfahnen tanzten. Nach einem weiteren Halt an der Hubertuskapelle ging es zurück zum Kirchplatz, wo der Festzug beim JGV Alt Wolsdorf endete.
Anschließend kamen die zahlreichen Gastvereine um den Maikönigspaaren zu gratulieren. Beim Rosenhügel hatten die Vereine dazu auf der kleinen Bühne unter dem Maibaum Gelegenheit. Bei den sogenannten Extra Touren zeigten vor allem die Fähnriche nochmal auf spektakuläre Weise ihr können. Viele Bilder vom Kirmessonntag sind nun in unserer Bildergalerie.

Zur Bildergalerie "Kirmes Sonntag"


17. Juni 2019 - 13:58 von Bernd -