Neuigkeiten vom Junggesellenverein und Männerreih Rosenhügel Siegburg Wolsdorf

Pfingstsonntag beim Maifest des JGV Concordia Küdinghoven

Seit vielen Jahren besteht eine enge Bindung zwischen dem JGV Rosenhügel und der Concordia Küdinghoven. Daher war mit über 30 Teilnehmern die Beteiligung vom Rosenhügel bei der Tour nach Küdinghoven wieder imposant. Bei dem schönen Festzug durch Küdinghoven wurde zunächst das scheidende und dann das neue Maikönigspaar abgeholt. Anschließend ging es zur Bühne unter der Eierkrone. Im Schatten eines imposanten Maibaumes wurde die Krone und die Königskette dem neuen Maikönigspaar, Julia und Maximilian, übergeben. Anschließend gab es im Festzelt einen Fähnrichswettbewerb und Extra Touren, bei denen der JGV Rosenhügel mit dem JGV Om Berg zusammen zum gratulieren auf die Bühnen ging. Fotos sind nun in unserer Galerie.

Zur Bildergalerie "Maifest Kuedinghoven"


15. Juni 2019 - 13:53 von Bernd -

Junggesellen- und Männerreih Rosenhügel sammelt 667 Pfingsteier

Wie viele Traditionen hat auch das sog. "Pfingsteiersingen" seinen Ursprung in einem religiösen Fest. So ist Pfingsten das christliche Fest der Entsendung des Heiligen Geistes an die Apostel. Vermutlich zurückzuführen auf das Sammeln von Speisen zur Veranstaltung eines Pfingstfestes, gibt es in Wolsdorf die Tradition des "Pfingsteiersingens".

Aus diesem Anlass fand an diesem Pfingstwochenende in Siegburg Wolsdorf erneut das traditionelle Pfingsteiersingen statt. Jährlich am Pfingstsamstag zieht zu diesem Anlass der Junggesellenverein und Männerreih Rosenhügel singend durch die oberen Straßen von Wolsdorf und bittet die Anwohner zur Spende von Eiern. Gesungen wird dabei das Pfingsteierlied, "Heideroseblümelein, kriegen wir noch ein Pfingstei". Gestartet wurde um 11 Uhr auf der Papagei.

Der Verein freute sich über rege Beteiligung und insbesondere über alle Anwohner, die diese Tradition erhalten und mit Leben füllen. Ein herzlichen Dank an alle die gespendet und uns bewirtet haben.

Aus den insgesamt 667 gesammelten Eiern wurden dann am Abend zum Abschluss des Tages von Maikönigin Jasmin mit tatkräftiger Unterstützung Rühreier mit Speck für ihren Maikönig Yannick Wenzlaff, den Männern und Junggesellen sowie den Frauen, Freundinnen und Freunde des Vereins gebraten.

Zur Bildergalerie "Pfingsteiersingen"


15. Juni 2019 - 13:27 von Bernd -

Kirmes in Wolsdorf vom Fr. 14. bis Mo. 17 Juni 2019

Flyer kirmes-2019-hintenFlyer kirmes-2019-vorne

Wir laden Euch herzlich zu unseren Feierlichkeiten auf der Kirmes ins Siegburg Wolsdorf von Freitag, 14. Juni bis Montag, 17. Juni 2019 entlang der Jakobstraße in Siegburg-Wolsdorf ein.

Kirmes Freitag:
Nach dem Fassanstich ab 19:30 Uhr Party bei Alt Wolsdorf und beim JGV Rosenhügel – jeweils mit Bierbude und Cocktailbar. 2 Open Air Areas mit viel Überdachung bei gutem und schlechtem Wetter.

Kirmes Samstag:
Samstags findet ab 18 Uhr unsere 11. KIRMES-OLYMPIADE statt. Anmeldung ab 17 Uhr vor Ort. Anschließend jede Menge Spaß und Musik an den Buden der beiden Junggesellenvereine.

Kirmes Sonntag:
Sonntags findet unser Festumzug mit den beiden Maikönigspaaren aus Wolsdorf statt. Der FESTZUG besteht aus dem JGV Eintracht Alt-Wolsdorf, unserem JGV Rosenhügel, zwei Tambour Corps sowie unseren Gastvereinen. Aufstellung um 13:30 Uhr vor dem Kinderheim Pauline von Mallinckroth (Jakobstr. 16 in 53721 Siegburg).
Im Anschluss an den Festzug gibt es auf der kleinen Bühne des JGV Rosenhügel unter dem Maibaum Gelegenheit für die Gastvereine dem Maikönigspaar Jasmin II. und Yannick I. zu gratulieren.

Kirmes Montag:
Trotz des Werktages wird auch am Montag in Wolsdorf noch gefeiert. Am Bierstand des JGV Rosenhügel gibt es einen gemütlichen Ausklang mit kölschen Liedern beim „Kölschen Abend“.

Neben Fahrgeschäften wie Autoscooter, Schmetterlingsbahn und Kinderkarussell
gibt es mehrere Bierstände und zwei Cocktailbars.


3. Juni 2019 - 22:24 von Bernd -

Pfingsteiersingen des JGV Rosenhügel

Pfingsteiersingen-60er-jahre-01Pfingsteiersingen-2017-011

Am Pfingstsamstag, dem 08. Juni 2019, findet in den Straßen von Siegburg-Wolsdorf wieder das traditionelle Pfingsteiersingen der Junggesellenvereine statt.

Der Junggesellenverein & Männerreih Rosenhügel zieht dabei ab 11 Uhr, angeführt durch den diesjährigen Maikönig Yannick Wenzlaff, singend durch das Wolsdorfer Oberdorf und die Siedlung Marienfried.
Gesammelt werden hunderte Eier, die für das anschließende Rühreiessen in der Vereinsgaststätte Warsteiner Eck benötigt werden. Für die Zubereitung wird am Abend die Maikönigin (Jasmin Pollack) zuständig sein.
Das so genannte "Pfingsteiersingen" ist ein alter rheinischer Brauch, der auf das Sammeln von Speisen für die Veranstaltung eines Pfingstfestes zurück geht. Mancher Orts wird behauptet, dass verhindert werden sollte, dass der Kardinal bei seinem Besuch dieses Festes mit Eiern beworfen wird. In Wolsdorf jedenfalls wird bereits seit vielen Jahrzehnten an der Tradition des "Pfingsteiersingens"
festgehalten. Der JGV Rosenhügel freut sich über alle, die diesen fröhlichen Brauch mit einer Eierspende unterstützen.


3. Juni 2019 - 22:21 von Bernd -

Besuch bei den Pleeser Murre in Niederpleis

Der JGV Rosenhügel besuchte das Maifest in Sankt Augustin Niederpleis mit seinem Maikönigspaar. Die Pleeser Murre hatten im Herzen des Ortsteils wieder ein großes Festzelt aufgeschlagen, dass sich am Samstag 18.05.2019 bei der 90er/2000er ordentlich füllte. Zunächst waren viele befreundete Junggesellenvereine da. Später gesellten sich noch viele Nachtschwärmer dazu. Bei super Musik eine ausgelassene Stimmung. Einige Bilder sind in der Galerie.

Zur Bildergalerie "Maifest Pleeser Murre"


27. Mai 2019 - 23:20 von Bernd -